Der Alleinunterhalter Ingo Stecher aus Serfaus

„Musik zum Feiern“... so lautet das Motto von Ingo Stecher. Schon in den jungen Jahren wusste Ingo: „Ich möchte mal auf der Bühne stehen und musizieren!“ Mit 14 Jahren bekam er von seinem Vater eine gebrauchte steirische Harmonika. Schnell wuchs seine Begeisterung für dieses Instrument. Über seinen Lehrer Baumgartner Maik und die D`Huangartler, lernte Ingo die Welt der Volksmusik mit weiteren Instrumenten wie Hackbrett, Gitarre und verschiedene Hosensackinstrumente, kennen.

In dieser Zeit wirkte Ingo bei mehreren Volksmusikgruppen mit. Im Jahre 1995 gründete Ingo mit seinem Freund Olavide Philip das Duo „Ingo & Phil“. Gemeinsam produzierten sie den ersten Tonträger mit dem Titel „ Verrücktes Leben“. Probst Meinrad aus Nauders verstärkte das Duo und so entstand das Trio „Tirol Pur“! Im Jahr 2000 verabschiedete sich Ingo von der Band und musiziert nun Solo mit Ziehharmonika, Gesang, Gitarre, und Keyboard zu verschiedenen Anlässen!

NEUES ALBUM
ANHÖREN >